Dänisches Design und Qualität

SCHON GESEHEN? Unsere neuen 3m Paneele sind endlich online!

Einfache Montage

Dänisches Design und Qualität

Muster
Unsere Geschichte

Unsere Geschichte.

Unser Geschäftsführer, Mads Vesterby, gründete WoodUpp aufgrund seiner Leidenschaft für skandinavisches Design und erfand 2018 das bekannte Akupanel. Seitdem wurden unsere Produkte in Projekten auf der ganzen Welt eingesetzt.

Alle unsere Produkte werden in unserer Produktion in Ribe, Dänemark, hergestellt. Unser Engagement für eine nachhaltige Produktion, gepaart mit unserer kompromisslosen Leidenschaft für Qualität und Design, stellt sicher, dass jedes Produkt, das unser Werk verlässt, hochwertig ist.

Unsere typischen Kunden reichen von Privatpersonen bis hin zu Unternehmen, Restaurants und Projekten auf der ganzen Welt. Im Wesentlichen entscheiden sich die Menschen für uns, weil wir einzigartige, hochwertige Produkte anbieten, die die Akustik verbessern und jedem Raum ein modernes Aussehen verleihen.

Mit anderen Worten: Wir schaffen außergewöhnliche Produkte für moderne Menschen, die das Aussehen und die Akustik ihrer Lieblingsräume deutlich verbessern.

Was geht? Wir sind WoodUpp.

Nachhaltige Produktion

Mit einer Leidenschaft für nachhaltige Produktion stellen wir alle unsere Produkte in unserer Fabrik in Ribe, Dänemark, her.

Über WoodUpp

Mit unserem skandinavischen Design helfen wir Menschen, großartige Räume zu schaffen. Unsere Produkte verändern die Art und Weise, wie Räume klingen und aussehen, und bewirken einen positiven Unterschied im Leben der Menschen.

Treffe unsere Gründer

Mads Vesterby ist der Gründer und CEO von WoodUpp. Erfahren Sie mehr über die Reise, die er bei der Gründung von WoodUpp unternommen hat.

1991

Der Anfang

Mads’ Eltern, Helle und Per Hansen, legten den Grundstein für WoodUpp mit der Gründung von PVH Production im Jahr 1991 in Ribe, Dänemark. Mads wurde im wahrsten Sinne des Wortes in die Welt der Furnierproduktion hineingeboren und wuchs in einer kleinen Wohnung auf dem Fabrikgelände auf. Während sie eine Familie und ein Unternehmen gründeten, machten sich Helle und Per auf den Weg, Holzoberflächen für die Möbelindustrie zu produzieren.

Heute ist PVH Production ein wichtiger Teil von WoodUpp – es ist die Fabrik, die unsere Akustikpaneele herstellt.

2016

WoodUpp wird gegründet

WoodUpp wurde als Schulprojekt gegründet. Mads studierte Marketingmanagement, und am Ende war es Pflicht, ein Praktikum zu machen. Wenn man ein Unternehmen hatte, durfte man das Praktikum in seinem eigenen Unternehmen absolvieren – und so gründete Mads kurzerhand ein brandneues Unternehmen: WoodUpp.

Mads’ Idee war einfach: Er wollte ein Produkt entwickeln, das er im Unternehmen seines Vaters (PVH) herstellen und über seinen E-Commerce-Shop direkt an den Endverbraucher verkaufen konnte. Und das tat er auch. Sein erstes Produkt war ein einfaches Wandpaneel, das man an der Wand befestigen konnte.

Die Wandpaneele waren nicht sofort ein Erfolg, und das Geschäft brachte Mads nicht genügend Einnahmen, um sich ein Gehalt zu zahlen. Glücklicherweise bekam Mads einen Job in der Verwaltung der Firma seines Vaters, was bedeutete, dass er in Teilzeit bei PVH arbeiten konnte, während er nebenbei WoodUpp aufbaute.

Der Anfang von Woodupp verlief langsam. Es passierte nicht viel, bis Mads eines Tages eine neue Idee hatte, die alles verändern sollte.

2018

Mads erfindet das Akustikpaneel

Mads und sein Vater erfanden das Akupanel im Jahr 2018. Sie erkannten den Trend zu Lamellenwänden in öffentlichen Gebäuden, aber sie sahen auch den Bedarf für ein sofort einsetzbares Produkt, das normale Menschen ohne die Hilfe eines Tischlers in ihrem Haus installieren können. Und so wurde das Akupanel geboren.

Die erste Charge von Akupanels wurde an einem Freitag produziert. Noch am selben Tag stellte Mads das Produkt in den Webshop und postete ein Bild auf Instagram. Am Montagmorgen waren sie bereits ausverkauft. Endlich hatte WoodUpp den Durchbruch geschafft und das Unternehmen begann zu wachsen, bis Mads eines Tages eine neue Idee hatte, die alles verändern sollte.

2019

Ein Unternehmen aufbauen

Ab dem Jahr 2019 hatte Mads so viel zu tun, dass er nicht mehr hinterherkam. Also beschloss er, neue Partner einzustellen, Mikkel (rechts) und Troels (links), und sie stellten auch die ersten Mitarbeiter ein. Am Ende des Jahres arbeiten 5 Personen Vollzeit bei WoodUpp.

Außerdem wurden unsere ersten beiden internationalen Abteilungen in Großbritannien und den Niederlanden gegründet. Die internationale Expansion hatte begonnen.

2021

Generationswechsel – Mads kauft die Fabrik seines Vaters

Bis 2021 ist Mads (und WoodUpp) nun der größte Kunde seines Vaters (Per Vesterby, links) und WoodUpp macht 95 % der Produktionskapazität von PVH aus. Per und Mads waren sich einig, dass es Zeit für einen Generationswechsel war.

Mit Hilfe von Investoren erwerben Mads und seine Partner PVH Production und Steffen Silberbauer (rechts) wird Partner und CFO von WoodUpp. Und glücklicherweise kann Mads seinen Vater davon überzeugen, als Produktionsleiter im Unternehmen zu bleiben.

2022

Bestes neues Unternehmen, 2022

WoodUpp ist jetzt in mehr als 14 Ländern in Europa und Nordamerika vertreten. Ende 2022 arbeiten mehr als 100 Menschen bei WoodUpp, wenn man die Mitarbeiter in den Abteilungen von WoodUpp mitzählt, die unseren Partnern gehören.

Es ist ein großartiges Jahr für WoodUpp, denn wir gewinnen den Preis “Best New Company” in unserer Region in Dänemark.

2023

Eine neue Vision für WoodUpp

Im Jahr 2023 präsentiert Mads eine neue Vision für WoodUpp. Er sieht eine Zukunft, in der WoodUpp mehr ist als nur ein Hersteller von Akupanels – er stellt sich WoodUpp als eine globale Lifestyle-Marke vor, die es Menschen ermöglicht, großartige Räume für sich selbst und die Menschen, die ihnen wichtig sind, zu schaffen:

Wir helfen den Menschen, durch unsere skandinavischen Designs großartige Räume zu schaffen. Unsere Produkte verbessern die Art und Weise, wie Räume klingen und aussehen, und bewirken einen positiven Unterschied im Leben der Menschen.

×